Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund   Sonstiges  

Die Würfel sind gefallen - Strukturreform ist beschlossen

Liebe Sportkameradinnen und -kameraden,

am vergangenen Wochenende fand in Amberg der Verbandshauptausschuss (VHA) und der außerordentliche Verbandstag (aoVT) statt.

Am aoVT wurden die Weichen für die Zukunft des BTTV gestellt: Mit großer Mehrheit beschlossen die Delegierten die Umsetzung der Strukturreform ab der Saison 2018/2019.

Dies bedeutet für uns, dass der Kreis Fürth (wie alle anderen 62 Kreise im BTTV) noch eine Saison existieren und sich dann im April auf einem letzten Kreistag auflösen wird.

Wie schon mehrfach kommuniziert, ändert sich im Mannschaftsspielbetrieb eigentlich (zumindest auf den unteren Ebenen) wenig - die bisherigen Kreisligen werden zu Bezirksklassen - die Mannschaften und Vereine, gegen die man hier spielen wird, bleiben nahezu identisch.

Die Regelungen für den Individualspielbetrieb (Einzelmeisterschaften, Ranglistenturniere u.s.w.) werden nun in mehreren AGs zügig geplant und dann vom BTTV zeitnah kommuniziert.

Der Kreis Fürth wird zukünftig zum Bezirk 04 - Mittelfranken Süd gehören. Ebenfalls zum neuen Bezirk Mittelfranken Süd werden (größtenteils) die Kreise Ansbach, Neustadt/Aisch, Roth und Weißenburg gehören (siehe Karte Strukturreform rechts).

Das bedeutet für uns, dass wir diese Saison zum letzten Mal die Kreiseinzelmeisterschaften und Kreisranglistenturniere bei der Jugend, den Erwachsenen und den Senioren ausrichten werden. Die jeweiligen Sieger bleiben also für die nächsten Jahre die amtierenden Kreismeister - Wir hoffen auf rege Beteiligung bei diesem letzten Turnieren auf Kreisebene!

Da sich die Kreise und die Bezirke der alten Struktur möglichst zeitnah/gleichzeitig auflösen müssen, wurde ein gemeinsamer Termin für die Kreistage aller 8 Kreise gefunden.

Im Anschluss an den letzten Kreistag (kein großer Aufwand: nur ganz kurze Berichte, Kassenbericht und Entlastung des Kreisvorstandes, letzte Ehrungen auf Kreisebene, offizielle Auflösung des Kreises Fürth) findet dann sofort der Bezirkstag des Bezirks Mittelfranken (alte Struktur) statt.

Das hat den Vorteil, dass die Vereinsvertreter nur ein Mal zu den beiden Veranstaltungen mit Anwesenheitspflicht (Kreistag und Bezirkstag) fahren müssen - ein Fernbleiben wird allerdings dann konsequenterweise mit den jeweiligen Ordnungsgebühren "doppelt" bestraft...

Als Termin für die "Auflösungs-" Kreis- und Bezirkstage ist Samstag, der 21. April 2018 vorgesehen.
Der Ort ist noch nicht genau definiert, wahrscheinlich werden wir die Kreistage in einer Schule im Raum Lauf/Altdorf abhalten - der Bezirkstag wird dann in einer räumlich nahen Halle o. ä. stattfinden.
Als grobe Zeitplanung ist vorgesehen, dass die Kreistage von 10-12 Uhr dauern, direkt in Anschluss folgt dann der letzte Bezirkstag Mittelfranken.

Dies zu eurer Information, rechts sind weitere Artikel des BTTV zu diesem Thema verlinkt.

gez.
Jürgen Sperber
Kreisvorsitzender

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Kreispokal 2017/2018 - 2. Runde der Herren ist ausgelost

Obwohl es in der 1. Runde gut geklappt hat, hier nochmals der Hinweis auf das NEUE Pokalspielsystem (Modifiziertes Swaythling-Cup-System)! - Details zum neuen Spielsystem siehe neue Wettspielordnung (unter E 6.4.2 auf Seite 46)